Auf den Spuren des Feuerbaumes der Kelten

Lehrpfad | Schaupechvorführung | Verkostung Schnaps und Pralinen

Die Pecherei in Niederösterreich ist Immaterielles Kulturerbe der UNESCO. Führung und einzigartige Erlebnis-Schaupechvorführung am Pecherpfad Hölles mit einem der letzten echten Pecher und Naturschätze des Föhrenwaldes, der dieses Handwerk noch bis in die 1970er Jahre hauptberuflich praktiziert haben. Anschließend verkosten Sie die speziellen Produkte wie z.B Schnaps und Pralinen und genießen zum Abschluss ein richtiges PECHER-Menü. 
Dauer: ca. 3-5 Stunden 

Inkludierte Leistungen

  • Geführte Besichtigung des Lehrpfades
  • Erlebnis-Schaupechvorführung
  • Einkaufsmöglichkeit von Föhrenwald-Naturprodukten wie Pechbalsam und –öl, Föhrenwald-Potpourri mit ätherischem Pech-Duftöl, Föhrenbockerl uam.
  • Verkostung vom „Bockerlklopfer“ (Schwarzföhrenschnaps)
  • Verkostung der KEAföhrenen Pralinen
  • 3-Gang-PECHER-Menü oder alternativ einer herzhaften PECHER-Jause bei einem Weinbau mit Verkostung des KEAföhrenen Wipferlschnaps (Termine auf Anfrage!)

pro Person Auf Anfrage (je nach Personenzahl, Programmablauf und und inkludierten Leistungen)

Mindestteilnehmer: 10 Personen

Angebotszeitraum

  • gültig von 01.05.2018 - 14.10.2018

Angebot anfragen

Auf den Spuren des Feuerbaumes der Kelten anfragen

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage. Gerne prüfen wir für Sie die Verfügbarkeit und erstellen Ihnen ein persönliches Angebot.

Ihre Reisedaten
Ihre Daten